Fünf Arten auf die Technologie Ihnen dabei helfen kann besser zu schlafen

Fünf Arten auf die Technologie Ihnen dabei helfen kann besser zu schlafen

Technologie

Sie haben bestimmt schon gehört, dass Technologie Sie beim Schlafen stören kann. Es ist besser, alle technischen Geräte fern zu halten wenn Sie ins Bett gehen. Das blaue Licht der Bildschirme hält Sie wach. Manche neue Technologien können Ihnen allerdings im Gegenzug sogar helfen, einen besseren Schlaf zu bekommen.

Sleep Tracker

Auf dem Markt finden Sie viele verschiedene Sleep Tracker. Manche Fitnessarmbänder haben bereits eingebaute Funktionen dafür. Sie überwachen wie lange Sie in der Nacht im Tiefschlaf sind. Außerdem können diese Geräte erfassen wie oft Sie aufwachen und Probleme wie Schlafapnoe erkennen.

Spezielle Software

Wir wissen alle, dass das blaue Licht von Bildschirmen unseren Schlaf beeinträchtigen kann. Es kann jedoch schwer sein vom Bildschirm wegzubleiben, falls wir dringende Emails oder anderes überprüfen möchten. Software wie „f.lux“ hilft dabei das blaue Licht in ein sanftes orangenes zu verwandeln.

Podcasts

Es gibt Podcasts für Atemübungen oder Meditation die Ihnen dabei helfen können schneller einzuschlafen. Diese sind sehr hilfreich für Menschen die es schwer haben einzuschlafen. Sie können sich außerdem Audiobücher, klassische Musik, usw. anhören damit Sie sich besser entspannen und einschlafen.

Weißes Rauschen

Weißes Rauschen kann Ihnen beim Einschlafen helfen. Früher gab es riesige Schlafmaschinen die ein solches Rauschen produziert haben. Heutzutage gibt es ganz einfach Apps oder Software für weißes Rauschen.

Natürliche Wecker

Der laute Wecker kann morgens ganz schön nervig sein. Vielleicht wachen Sie sogar schon mit Kopfschmerzen auf. Natürliche Wecker verfügen über ein Aufwecklicht, welches langsam heller wird und Sie natürlich weckt. Damit fühlen Sie sich viel ausgeruhter.

Diese Technologien können Ihnen beim Schlafen helfen. Menschen die an Schlaflosigkeit leiden können diese Technologien verwenden und ein gesünderes Leben führen.

Fünf Technologie-Trends in der Einzelhandelsindustrie diesen Jahres

Fünf Technologie-Trends in der Einzelhandelsindustrie diesen Jahres

Technologie, Verkauf

Technologie hat auch unser Einkaufserlebnis verbessert. Shopping ist heutzutage angenehmer und spaßiger. Der Einzelhandel sucht stets nach Möglichkeiten eine bessere Kundenerfahrung zu bieten und mit Hilfe neuer Technologie ist das jetzt möglich. Hier sind einige aktuelle Technologietrends im Einzelhandel.

Praktikabilität

grocery

Einzelhändler möchten das Einkaufserlebnis so angenehm wie möglich gestalten. Viele Geschäfte haben eigene Apps, Selbstbedienung, usw. Sie bieten verschiedene Lieferoptionen und Geld-zurück  Garantien. Amazon testet momentan bereits die Lieferung per Drone.

Augmentierte und virtuelle Realität

vr

Bald werden AR und VR auch im Einzelhandel Einzug halten. Diese werden ein tolles Erlebnis bieten. Wenn Sie zum Beispiel ins Möbelhaus gehen, können Sie direkt visualisieren wie die Möbel in Ihrem Zuhause aussehen werden.

Individualisierung

clothes-shop

Individualisierung ist ein wichtiges Mittel um sich gegen Mitbewerber im Einzelhandel zu behaupten. Geschäfte möchten ihren Kunden eine individuelle Erfahrung bieten.

GPS-gesteuerte Einkaufswagen

trolleys

In vielen Supermärkten kann man bereits für die Produkte per App bezahlen statt an der Kasse zu stehen. Bald werden Sie auch Einkaufswagen sehen können die per GPS gesteuert werden. Kunden können ihre Einkaufsliste hochladen und mit nur einem Klick wird das System die passenden Waren im Geschäft finden.

Künstliche Intelligenz

robot

Roboter werden dabei helfen können die Regale im Supermarkt zu inspizieren. Sie können den Preis überprüfen, wie viel auf Lager ist, usw. um dem Einzelhändler dabei zu helfen eine Entscheidung zu treffen. Außerdem können Sie Kundenverhalten in Echtzeit überwachen.

Die Einzelhandelsindustrie begrüßt neue Technologien. Es wird ständig versucht das Kundenerlebnis zu verbessern, sodass man den Mitbewerbern immer einen Schritt voraus ist. Diese Technologien helfen auch bei Entscheidungen und machen das Einkaufserlebnis praktischer.

Vier Autotechnologien, die Sie in Zukunft erwarten können

Vier Autotechnologien, die Sie in Zukunft erwarten können

Auto, Technologie

In modernen Autos finden Sie vielerlei technologische Funktionen. Diese Funktionen machen die Autos nicht nur sicherer sondern sorgen auch für ein besseres Fahrerlebnis. Hier sind einige Technologien, die Sie in den kommenden Jahren erwarten können.

Selbstfahrende Autos

Sie werden Autos sehen, die selbst einparken können. Diese Autos können auch automatisch Bremsen bevor ein Unfall passiert. Mit anderen Worten, das Fahrzeug kann unabhängig fahren. Dies wird das Fahrerlebnis noch sicherer machen.

Moderne Fahrzeuge werden auch miteinander kommunizieren können. Sie werden automatisch auf Ampeln reagieren können. Diese Kommunikation kann sich auch auf Daten wie Wetter- und Verkehrsbedingungen usw. erstrecken.

Alternative Kraftstoffe

Tesla hat bereits elektrische Fahrzeuge auf den Markt gebracht. Manche Firmen bauen Hybridautos als Ersatz für Autos die mit fossilen Brennstoffen arbeiten. Menschen sind sich nun bewusster wenn es um die Umwelt geht, da sie Kohlenstoffemissionen verringern möchten, also wird es auch in der Zukunft eine hohe Nachfrage für Autos welche alternative Kraftstoffe verwenden geben.

Biometrischer Zugang

Bald werden Sie Ihre Schlüssel nicht mehr benutzen müssen. In der Zukunft werden Sie das Auto mit Ihrem Fingerabdruck öffnen können. Außerdem sollten Sie sich darauf einstellen, dass das Auto auch Ihre Iris scannen kann.

Gesundheitsüberwachung

Sie können Sensoren am Gurt oder Lenkrad erwarten welche Ihre Lebenssignale überwachen.  Also kann das Auto im Notfall einen Arzt rufen, falls Sie zum Beispiel einen Herzinfarkt haben während Sie fahren.

Diese tollen Technologien werden schon bald verfügbar sein und Sie können sich ein Auto mit diesen Funktionen holen. Es gibt kein Ende wenn es um Fortschritte in der Autotechnologie geht.

the-future-of-car-technology_55f093c152998_w1500

Bildquelle: visual.ly